Der "degewo"...

Sie sind hier

Der "degewo"-Nachbarschaftstreff "Sonnenblume" ...

... hatte am 5. Juni 2019 von 15.00 - 18.00 Uhr zum diesjährigen Sommerfest in den Garten der Niemegker Straße eingeladen und viele Bewohnerinnen und Bewohner waren der Einladung gefolgt. Bei strahlendem Sommerwetter vergnügten sich die Kleinen auf der Hüpfburg, malten, spielten und übten sich in Geschicklichkeitsspielen. Ansonsten ließen sich die Gäste mit erfrischenden Getränken, Zuckerwatte und Gegrilltem verwöhnen. Unter schattenspendenden Bäumen gab es für alle Besucherinnen und Besucher reichlich Gelegenheit, sich über die Probleme des Alltags auszutauschen und über ein Marzahn-Quiz zu sinnieren. Isabelle Talman (Leiterin) und Catharina Wendt ("degewo"-Quartiermanagement) gaben später den Namen der Siegerin bekannt, die sich über einen wertvollen "Gärten der Welt"-Gutschein freuen konnte. Eine Live-Band junger Musiker sorgte für den notwendigen Sound. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses "Sonnenblume", der "degewo" sowie bei Susanne Gontard und dem Team des Kulturhochhauses um Marina Bikádi ist für ihre Tätigkeit zu danken.

(Der Kiezredakteur hat nur Fotos zur Veröffentlichung auf dem Onlineportal des Quartiersmanagements verwendet, wenn dagegen keine Einwände bestanden.)