Der höchste Berg Berlins wurde am 7....

Sie sind hier

Der höchste Berg Berlins wurde am 7. September 2019 ...

... auf die Ahrensfelder Berge transferiert; zumindest temporär für 24 Stunden. An diesem Tag fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der Gründung des Stadtbezirks Marzahn das 114 ÜBER MARZAHN FESTIVAL statt. Ab 12.00 Uhr war dort der erste Vulkan und höchste Berg Berlins zu bestaunen, zu begehen und zu fotografieren. Das ganztägige Programm bestand aus Wanderungen unterschiedlicher Thematik, diversen Vorträgen, Hörgeschichten, Führungen, Konzerten, einer Fahrradtour, astrologischer Spurensuche und einer Sternenführung. Die Veranstaltung war für alle Besucherinnen und Besucher kostenfrei. Sie setzte allerdings - je nach Kondition der Teilnehmerinnen und Teilnehmer - einen 20- bis 30-minütigen Fußmarsch stets bergauf voraus, der jedoch mit einem Blick auf den vormaligen Bezirk Marzahn, dem heutigen Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf sowie auf die Stadt Berlin und das Umland Brandenburg belohnt wurde.

Der Kiezredakteur dankt den Organisatoren, Künstlern und Offiziellen; besonders den freundlichen Hostessen am Infostand für die Wege-Beschreibung.