Die 15. Sozialtage vom 27.-29.02.2020...

Sie sind hier

Die 15. Sozialtage vom 27.-29.02.2020 im "Eastgate" ...

... wurden zu einem vollen Erfolg. An den traditionell durchgeführten "Sozialtagen" nahmen beinahe sämtliche in Marzahn-Hellersdorf aktiven Ämter, Organisationen, Vereine, Gesellschaften und andere Eirichtungen teil. Bezirksstadträtin Juliane Witt gab am 27.02.2020 um 14.00 Uhr gemeinsam mit der Center-Managerin Vivien Wilmers den Startschuß für Informationen an zwölf Ständen, die an den drei Tagen jeweils wechselten. Von A wie AWO Berlin Spree-Wuhle e.V. und B wie BALL e.V. über J wie Julateg Finsolv Marzahn-Hellersdorf e.V., P wie Polizei Berlin sowie S wie SOPHIA Berlin GmbH und V der Verbraucherzentrale Berlin e.V. war beinahe das gesamte Alphabet vertreten. Auch ein Info-Stand der vier Quartiersmanagementsgebiete (Hellersdorfer Promenade, Mehrower Allee, Boulevard Kastanienallee und Marzahn NordWest) präsentierten sich; wobei Marzahn NordWest noch mit dem Stand der "Kiek in" Soziale Dienste gGmbH (STZ Marzahn NordWest, NFZ "Kiek in" und dem Kiez-Treff West) präsent war. BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) vom Blumberger Damm und der Havemannstraße war auch an diesen Sozialtagen für die Neubürger im Stadtbezirk ebenfalls vor Ort aktiv.

An allen drei Tagen wurde ein musikalisches Rahmenprogramm von Jung und Alt für Jung und Alt geboten, das von Tanz und Show bis zu Artistik, Sport und Akrobatik reichte.