Neues Wohnhaus in der Flämingstraße 70 ...

Sie sind hier

Liebe Bewohner*innen des Stadtteils,

einige von Ihnen haben bereits Kenntnis von den Baumaßnahmen in der Flämingstraße/Wittenberger Str. genommen. Um eine Information der angrenzenden Nachbarschaften sicher zu stellen und erste Fragen von Bürger*innen zu beantworten, hat ein Gespräch mit der HOWOGE (zukünftiger Objekteigner) stattgefunden. Weiter unten finden Sie die Ergebnisse des Gespräches und können Fragen sowie Antworten zu den Themen Parkraum, Verschattung, Spielflächen etc. nachlesen. Die HOWOGE hat zugesichert auch weiterhin auf die Fragen von Anwohner*innen einzugehen. Hierzu wenden Sie sich bitte an das Quartiersmanagement wo die Fragen gebündelt und an die HOWOGE gestellt werden.

Eine weitere Information hat uns kurzfristig erreicht. Wie der Bezirk mitteilt, wird die BIM (Berliner Immobilien Management) in der Wittenberger Straße 40 die einsturzgefährdete Tennishalle abreißen lassen. Die Halle soll kontrolliert zum Einsturz gebracht werden. Anschließend wird via Ausschreibung ein Unternehmen ermittelt, welches die Aufräumarbeiten übernimmt. Genannt wurde ein Zeitraum von 8 Wochen. Weitere Informationen über mögliche zukünftige Nutzungen, Investitionen o. ä. liegen uns nicht vor.