Archiv

Sie sind hier

Auswahlverfahren "Job-Perspektiven Marzahn NordWest"

Das Quartiersamanagement Marzahn-NordWest sucht  einen Träger, der den Übergang Schule-Beruf innovativ und kreativ denkt und die Schüler*innen in den Prozess mit einbindet. Ziel ist es, jungen Menschen und deren Eltern eine Perspektive für den Arbeitsmarkteinstieg vor Ort zu ermöglichen und gleichzeitig dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Für das Projekt steht aus dem Programm „Soziale Stadt“ im Umsetzungszeitraum 2019 und 2020 eine maximale Gesamtsumme in Höhe von 22.000 Euro zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 20. Juni 2018

Besondere Juni-Veranstaltungen in Marzahn NordWest !

01.06.2018:  Internationales Kinderfest von 14.30 - 18.30 Uhr auf dem Barnimplatz, Havemannstraße 24, 12689 Berlin (neben dem Vita-Haus). Geboten werden: Hüpfburg, Ponyreiten, Slackline, Torwandschießen, Clown-Show, Musik, Tanz und andere Aktivitäten. Veranstalter: Kulturring Berlin e.V., Organisator: Berliner Tschechow Theater, Kooperation: Alle im Stadtteil tätigen Partner. Infos unter Tel. 030 / 93 66 10 78.

Marina Bikàdi vom Kulturhochhaus Marzahn teilt mit !

Sommerferiencamp in Mecklenburg direkt am See für Kurzentschlossene: Es gibt noch einige Plätze für Familien aus Marzahn mit kleinem Geldbeutel.

Einladung zum Sommerfest des Nachbarschaftstreffs "Sonnenblume" ...

... am Dienstag, 26. Juni, 15.00 - 18.00 Uhr, im Garten zwischen der Wittenberger Straße 21 und 23, gegenüber dem Kindergarten "Reggiohaus". Diese Einladung gilt für alle Anwohnerinnen und Anwohner, die sich angesprochen fühlen; egal ob jung oder alt. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Das Team des Nachbarschaftstreffs "Sonnenblume" und der "degewo" freut sich auf Ihr Kommen. Ansprechpartner ist Herr Höne (SOPHIA Berlin), Telefon 030 / 91 43 49 02. (Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf.)

Seiten