Archiv

Sie sind hier

Marina Bikádi lud ein zur Ideenbörse ...

... eines Info- und Fachladens in Marzahn NordWest. Das Projekt des Kulturhochhauses Marzahn, einer Einrichtung des Kinderrings Berlin e.V., startet in diesem Jahr und wird auch vom Quartiersmanagent MNW unterstützt. Geplant ist, ein Ort einzurichten, in dem künstlerisch begabte Einwohnerinnen und Einwohner ihre Werke präsentieren, anbieten und gegebenenfalls auch verkaufen können. Zahlreiche Gäste waren zu diesem ersten Treffen erschienen.

BLiQ (Bewegtes Leben im Quartier) - Abschlußveranstaltung !

Die Aktion "Familiensportsonntage" hat auch in der Saison 2018/2019 wieder viel Spaß und Bewegung für Kinder mit ihren Familien gebracht. Das Abschlußfest ist am Sonntag, dem 24. Februar 2019 in der Ebereschen-Grundschule, Borkheider Straße 28, 12689 Berlin. Beginn ist um 10.00 Uhr, Schluß ist um 12.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Kiezredakteur wünscht allen Beteiligten von den BLiQ-Organisatoren bis zu den Teilnehmern jeglichen Alters viel Freude und hofft, daß dieses Projekt auch in der Zukunft Bestand haben wird.

Familienfasching am 23. Februar 2019 !

Der Fasching 2019 wirft auch in Marzahn NordWest größere Schatten voraus. Am Samstag, 23. Februar, feiern Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und was auch immer auf dem Abenteuerspielplatz Wicke und dem Lehmhaus Alpha II, Schorfheidestraße 52, 12689 Berlin, einen großen Familienfasching. Beginn ist um 14.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Spielplatzinitiative Marzahn e.V. mit dem gesamten Team um Matthias Bielor freut sich auf zahlreichen Besuch gutgelaunter Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Faschingsoutfit kann sein, muß aber nicht.

ASA Marzahn NordWest (Alternatives Stadtteil Aktiv) lädt ein !

ASA Marzahn NordWest veranstaltet am Mittwoch, 6. März 2019, ab 18.15 Uhr, einen "Lokalpolitischen Aschermittwoch" in der Gaststätte "Wunderbar" des Eiche-Centers, Wittenberger Straße 66-80 (1. OG), 12689 Berlin (Marzahn NordWest). Interessierte Bewohnerinnen und Bewohner erhalten weitere Details unter der E-Mail-Adresse [email protected] oder unter der Telefonnummer mit AB 030 / 89 56 64 71. Ansprechpartner sind Fritz Gläser und Frank Grontzki.

Seiten