Archiv

Sie sind hier

Der Kiezredakteur wünscht ...

allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils Marzahn NordWest ein geruhsames Osterfest, eine glückliche Zeit und sonniges, warmes und trockenes Wetter bei den geplanten Aktivitäten. Er bedankt sich zugleich bei den hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren, die durch ihren Einsatz viele Veranstaltungen und Unternehmungen überhaupt erst möglich machten und schließt dabei ausdrücklich Kitas und Schulen, Vereine und Organisationen, das "Kiek in" Soziale Dienste gGmbH., verschiedene politische Parteien sowie  Wohnungsbaugesellschaften ein.

Am Montag, 15. April 2019, ...

... beginnen in Berlin und Brandenburg die Osterferien. Der Kiezredakteur wünscht allen Schülerinnen und Schülern Marzahn NordWests zwei interessante, erlebnisreiche und amüsante Ferienwochen. Zugleich erinnert er an die Einladung zum neunten Jahrestag des Jugendzentrums "Betonia" (15. April 2019 ab 16.00 Uhr) und an das zweiwöchige abwechslungsreiche Ferienprogramm in diesem Jugendzentrum.

Die "Textbar" Nummer 86 ...

... zeigte unter der Headline "Katze im Sack" erneut die Vielfalt, mit der schreibende Menschen völlig unterschiedlichen Alters, Herkunft und Bildung ein Thema angehen können. Manche schreiben nach tiefschürfenden Überlegungen ganze Stories; während andere Schreiberlinge ihren Text einfach nur kurz und knapp zu Papier bringen, um ihn gekonnt vorzutragen. Das Gruppenbild zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 86. Textbar am 8. April 2019 im "Kiez-Treff West" an der Ahrensfelder Chaussee 148.

Macramee-Kurse mit Susanne Gontard !

Macramee ist eine alte Knüpftechnik aus dem Mittleren Osten, die sich über Spanien bis zu uns nach Mitteleuropa ausgebreitet hat. In Deutschland erlebt diese Knüpftechnik eine wahre Wiedergeburt. Susanne Gontard bietet im Rahmen des Aktionsfonds Kurse für junge und ältere interessierte Bewohnerinnen und Bewohner an. Die ersten zwei Termine in diesem Monat sind am 15. April 2019 im "Kiek in" in der Rosenbecker Straße 25/27 (Beginn um 16.00 Uhr) und am 17. April 2019 bei Vision e.V. in der Wittenberger Straße 67 (Beginn 15.30 Uhr). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Seiten