Hinweise

Nach über 20 Jahren Förderung endet die Zeit des Quartiersmanagements im Stadtteil Marzahn NordWest zum 31.12.2020.
Diese Seiten dienen daher als Archiv und werden nicht mehr aktualisiert: [ zum letzten Bericht ]
Aktuelle Informationen zu BENN (Berlin entwickelt neue Nachbarschaften) finden Sie hier [ BENN ]

Archiv

Sie sind hier

Ihr Kiezredakteur wünscht ...

... den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils Marzahn NordWest weiterhin eine geruhsame Adventszeit, ein friedvolles Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020. Besonders dankt er allen hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen ehrenamtlichen Kräften in den Einrichtungen, Organisationen und Vereinen, ohne die ein aktives Zusammenleben im Kiez nicht möglich gewesen wäre.

Herzliche Grüße von Rolf A. Götte.

Weihnachtskaffee im "Kiek in" !

Gabriele Geißler, Geschäftsführerin der "Kiek in" Soziale Dienste gGmbH hatte neben Karin Grunwald (Leiterin der Initiative "Gemeinsam statt einsam") mit dem ehrenamtlichen Team auch Juliane Witt (Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Soziales  und Facilitymanagement) und Melanie Rubach (Leiterin des Amtes für Soziales) zu einem Weihnachtskaffee in das STZ in die Rosenbecker Straße 25/27 eingeladen.

Weihnachtsmarkt (Vision e.V.) !

Vision e.V. (Verein der Aussiedler in Berlin) richtete auch in diesem Jahr am 06.12.2019 den bereits traditionellen interkulturellen Weihnachtsmarkt im Einkaufszentrum "Zu den Eichen" in der Wittenberger Straße 76 - 80 in Marzahn NordWest aus. Um 14.00 Uhr wurde durch den Verein und das QM die Eröffnung vorgenommen.

Olaf & Olaf am 12.12.2019 im STZ "Kiek in" !

Zur O-Projects Live Musikprobe und der Weihnachtslesung mit dem Duo Olaf und Olaf wird am 12.12.2019 um 15.00 Uhr in das STZ "Kiek in", Rosenbecker Straße 25/27, 12689 Berlin, herzlich eingeladen. Lauschen Sie der Weihnachtsmusik, den Zitaten, Gedichten und Geschichten.

Kontakt unter Telefon 030 / 93 49 27 48 (Waltraud Stein) oder unter 030 / 93 22 107.

Der Kiezredakteur wünscht den Besucherinnen und Besuchern viel Freude an der Veranstaltung.

Seiten