Kiezberichte

Sie sind hier

„Viva Balkonia“ in Marzahn-Hellersdorf am 17. und 18. April

Information über "Viva Balkonia" - einen "Musiktrack", der von der Wirtschaftsförderung Marzahn-Hellersdorf organisiert wird:

Das "Rote Kreuz" war auch auf dem Barnimplatz !

Am Ostersonntag waren Mitglieder des Kreisverbandes Berlin-Nordost e.V. des Deutschen Roten Kreuzes auch auf dem Barnimplatz in Marzahn NordWest aktiv. Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" begrüßte die Geschäftsführerin Kati Avci zufällig vorbeigehende Spaziergängerinnen und Spaziergänger sowie Radlerinnen und Radler, die sie zu einer wohlschmeckenden Suppe einlud. Ziel dieser Aktion war, einsame Menschen, die durch coronavirus-bedingte Einschränkungen noch einsamer als in den zurückliegenden Wochen waren, zu einem kurzen Plausch zu bitten.

Marzahn NordWest wird trotz "Verstetigung" zum 31.12.2020 ...

... ein liebens- und lebenswerter Stadtteil von Marzahn-Hellersdorf bleiben. Das belegen deutlich die unten aufgeführten Aktivitäten, die trotz der coronavirus-bedingten Einschränkungen von den verschiedenen Organisationen und Einrichtungen veranstaltet wurden bzw. noch durchgeführt werden. Allen Beteiligten sei an dieser Stelle für ihr Engagement herzlich gedankt.

Einschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie !

Bund und Länder haben beschlossen, die Einschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie (Kontaktverbot, Mindestabstand usw.) bis mindestens zum 19.04.2020 zu verlängern. Somit fallen die bisher üblichen Veranstaltungen in Marzahn NordWest bis zu diesem Zeitpunkt aus. Sobald dem Kiezredakteur neue Erkenntnisse übermittelt werden, wird er sie auf dem Onlineportal des Quartiersbüros Marzahn NordWest unter der Rubrik Kiezberichte / Besondere Veranstaltungen im Monat April 2020 veröffentlichen.

Seiten