Kiezberichte

Sie sind hier

Projekt: "Barnimplatz beleben" !

Zur längsten Kuchentafel hat es nicht ausgereicht; eine lange Kuchentafel wurde es trotz des leicht regnerischen Wetters am Vormittag des 21.9.2017 dennoch. Auf dem großen Foto schneidet Petra Pau (MdB und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages) die von ihr gesponserte Torte mit dem Wappen von Marzahn-Hellersdorf - assistiert von Alena Gawron (Leiterin des Berliner Tschechow Theaters) - an. Die Organisatoren und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in Sachen Kuchen backen, Getränke besorgen und Aufbau und Abbau der Tafel weder Aufwand noch Mühe gescheut.

EINLADUNG ZUR VERNISSAGE ...

... in den Kinderkeller Marzahn, Wittenberger Straße 85, 12689 Berlin (Marzahn NordWest).

Die Vernissage zur Ausstellung "Bodypainting" des Künstlers Dietmar Schürtz (im Kiez bekannt durch eine Frauenporträt-Ausstellung an gleicher Stelle) ist am Donnerstag, 28. September 2017, 17.00 Uhr und schließt den Filmbeitrag "Kunst am Körper" ein.

Lange Kuchentafel auf dem Barnimplatz !

Projekt: Barnimplatz beleben."

Am 21. September 2017 starten ab 15.00 Uhr auf dem Barnimplatz in der Havemannstraße 24 A (neben dem Vita-Haus) die Bemühungen sämtlicher im Stadtteil tätiger Träger im Rahmen der Interkulturellen Tage, eine lange Kuchentafel - möglicherweise die längste Kuchentafel der Welt - zu gestalten.

Dem Veranstalter sowie allen Bewohnerinnen und Bewohnern von Marzahn NordWest wird viel Glück und Erfolg gewünscht.

Details entnehmen Sie bitte dem Anhang.

"Schöner leben ohne Nazis!"

Am Samstag, 16. September 2017, war die fast schon zur Tradition herangewachsene Veranstaltung "Schöner leben ohne Nazis" auf dem Alice-Salomon-Platz in Marzahn-Hellersdorf sehr gut besucht. An den Infoständen der politischen Parteien kam es zeitweilig sogar zum Gedränge; besonders dann, wenn sich prominente Abgeordnete oder Kandidaten zum Gespräch oder für ein Autogramm einfanden. Ansonsten wurde viel für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geboten.

Seiten