Kiezberichte

Sie sind hier

3 x Sommeranfang im Stadtteil Marzahn NordWest (3) !

Und ganz zum Schluß gelang es der Spielplatzinitiative Marzahn e.V. und dem Team um Matthias Bielor noch, auf dem Abenteuerspielplatz West an der Ahrensfelder Chaussee ein Sommerfest anläßlich des Sommeranfangs mit dem längsten Tag des Jahres auf den Weg zu bringen. Das Foto zeigt die Mannschaft zu Beginn des Festes während der Stärkung und in Erwartung auf zahlreiches und hochrangiges Publikum. Der Kiezredakteur wünscht einen wunderbaren Sommerabend.

3 x Sommeranfang im Stadtteil Marzahn NordWest (2) !

Auf dem Volleyballplatz der Jugendfreizeiteinrichtung "Betonia" in der Wittenberger Straße wurde im Rahmen von "Fete de la Musique" gerockt, gespielt, zugehört, getanzt, gebadet, gegessen, getrunken oder einfach nur miteinander kommuniziert. Vielfältig war das Angebot, vielfältig wurde es auch angenommen. Die Veranstalter der JFE "Betonia" können mit dem Ablauf ihrer Veranstaltung hochzufrieden sein. Das Programm hat - wie zu erfahren war - die Wünsche der Gäste vom kleinen Kind bis zum langen Lulatsch voll erfüllt.

3 x Sommeranfang im Stadtteil Marzahn NordWest (1)

Die degewo hatte zum Sommerfest in den Garten des Nachbarschaftstreffs "Sonnenblume" eingeladen und viele Bewohnerinnen und Bewohner sowie Gäste aus dem Stadtteil kamen. Bei strahlendem Sommerwetter und Kaffee, Tee, Kuchen, kalten und warmen Getränken wurde ein buntes Programm aus Quiz, Musik, Gesang und Unterhaltung geboten. Die Highlights waren "Primel Paula" an der Drehorgel (sprich: Leierkasten) mit Ihren musikalischen Darbietungen aus der Zeit Heinrich Zilles, der Chor von Vision e.V.

Stadtteil-Wanderer während der Abschlußfeier der Gesundheitswoche auf dem Helene-Weigel-Platz !

Ein knappes Dutzend Wanderer hatte sich am 17. Juni vor dem Kiez-Treff in Marzahn West eingefunden, um zum Helene-Weigel-Platz zu wandern. Die von Torsten Preußing ausgewählte Route führte längere Zeit entlang der S-Bahnlinie, bevor sie nach einer kurzen Besichtigung des früheren "Zigeunerlagers" der Nazi-Zeit und heute beeindruckenden Gedenkstätte am Otto-Rosenberg-Platz vorbei am Eastgate in Richtung Springpfuhlpark zum Platz vor dem früheren Ratshaus von Marzahn führte.

Seiten