Kiezberichte

Sie sind hier

Mit der Vernissage im Alten Rathaus von Marzahn ...

... wurde am 31. August 2018 die Ausstellung "IMPASSE" des italienischen Fotografen Pasquale Liguori vor zahlreichen Gästen eröffnet. Der Fotokünstler Liguori diskutierte anläßlich der Vernissage mit Juliane Witt (Bezirksstadträtin Marzahn-Hellersdorf für Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management), Dr. Manuela Schmidt (Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin) und André Isensee (Quartiersmanager Marzahn NordWest) über zwei bedeutende Randgebiete europäischer Hauptstädte (Corviale in Rom und Marzahn NordWest in Berlin).

Kiezredakteur: Unterwegs in "Geheimer Mission" !

Bevor "Puschkins" Rakete "Blitz" vom Startplatz "Wicke" der Spielplatzinitiative Marzahn e.V. an der Schorfheidestraße abheben wird, ist es dem Kiezredakteur zunächst gelungen, heimlich ein paar wenige Fotos zu schießen. Sie zeigen den Konstrukteur Puschkin - einen Russlanddeutschen aus Kasachstan - hoch auf der Leiter bei seinen letzten Startvorbereitungen.

"Kiek in"- Sommerfest 2018 - Leider schon vorbei !

Dem Team um die Kita "Kiek mal" und der "Kiek in" Soziale Dienste gGmbH ist es wieder einmal gelungen, ein besonderes Event auf die Beine zu stellen. Galt es in diesem Jahr zum Sommerfest zugleich das 10-jährige Bestehen der "Kiek mal"-Kita zu feiern; und das in des Wortes ureigenster Bedeutung. Die Kids spielten und trugen auf der Bühne vor. Die Erwachsenen unterhielten sich und sahen und/oder hörten dem Super-Bühnenprogramm zu. Mit Applaus wurde nicht gespart. Die Organisatoren hatte aber auch keine Mühe gescheut. Die hohe Politik war ebenfalls anwesend.

"degewo"- Nachbarschaftstreff "Sonnenblume" - September 2018 !

Hannah Rottkord und Thorsten Höne weisen besonders auf Mittwoch, 5. September 2018, Beginn 13.30 Uhr, hin. Ab diesem Termin findet immer mittwochs zwischen 13.30 und 16.00 Uhr unter der Leitung von "Schlaufuchs Berlin" das "Lernstudio" im Nachbarschaftstreff "Sonnenblume" statt. Hier können Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 - 6 alle Probleme und Fragen rund um den schulischen Alltag gemeinsam mit den "Schlaufüchsen" klären. So können beispielweise Haus- und Schulaufgaben bearbeitet, Vorträge ausgearbeitet und sich auf Klassenarbeiten vorbereitet werden.

Seiten