Kiezberichte

Sie sind hier

Sommer-Café im Familiengarten der Kiek in gGmbH !

Waltraud Stein scheint bei der Einladung zum Sommercafé in den neuen Familiengarten der Kiek in gGmbH gewusst zu haben, dass von den Gästen schönstes Sommerwetter erwartet wurde. Und das war in der Tat so. Die Plätze unter den Sonnenschirmen waren zuerst belegt. Mit dem Entertainer Karl-Heinz Wendorff hatte sie auch dieses Mal wieder eine äusserst glückliche Hand bewiesen.

Indianerfest am 10. August 2017 im Garten des "Kiek in" !

... so lautete die an einen Baum angebrachte Begrüßung zum Indianerfest am 10. August im neuen, schönen Garten des NFZ "Kiek in" in der Rosenbecker Straße. Nach der Zahl der Rücksäcke zu urteilen, war vielen Kindern das Indianerfest eine willkommene Abwechslung und ein Highlight während der Schulferien. Mitarbeiter*innen des NFZ und viele ehrenamtliche Helfer*innen hatten keine Mühe gescheut, um den Kids ein "indianergerechtes" Ambiente zu bieten.

Aktionsfond-Projekt: "Verantwortung für den Kiez" !

In den letzten Wochen wurden an verschiedenen Stellen im öffentlichen Raum des Stadtteils verstärkt Vandalismus-Erscheinungen festgestellt. Besonders betroffen ist der Barnimplatz, der nach einer partizipativ angelegten Neugestaltung mit Kindern und Jugendlichen im Herbst 2016 bereits großflächige Übermalungen aufwies. Ebenfalls betroffen waren die 5 Infosäulen im Stadtteil, die als wichtige Informationsquelle für die Angebote im Stadtteil dienen.

"Gemeinsam statt einsam": Themenfrühstück am 03.08.2017 !

Das August-Themenfrühstück des Projekts "Gemeinsam statt einsam" wurde von Vision e.V. organisiert und im NFZ Kiek in durchgeführt. Karin Grunwald (Leiterin des Projekts) wurde - nach der Begrüssung "ihrer Gäste" - verspätet zum (x-ten) Geburtstag gratuliert. Günter Beckert nahm ebenfalls nachträglichdie Glückwünsche zu seinem 80. Geburtstag entgegen.

Seiten