Kiezberichte

Sie sind hier

Spaß und Freude für die Kleinen und Großen !

Das berühmt-berüchtigte Treiben von Hexen jeglichen Alters findet auch in diesem Jahr wieder im Hof des Kinderkellers am Rande des Clara-Zetkin-Parks in 12689 Berlin statt. Am 30. April 2018 wird von 15.00 bis 18.00 Uhr gehüpft, geschminkt, getrödelt, Stockbrot gebacken und gehext. Für leibliches Wohl ist auch gesorgt. Veranstalter ist der Kinderkeller des Kulturhochhauses in der Wittenberger Straße 85.

Quartiersrats-Sitzung am 19. April 2018 (Auszug) !

Nach Begrüßung und Anwesenheitskontrolle durch das Quartiersrats-Team verkündete Quartiersmanager André Isensee unter TOP 3 (Bürgerviertelstunde) nun auch vor diesem Gremium, daß das Quartiersmanagementgebiet Marzahn NordWest "verstetigt" wird. Dieser Sachstand wurde ihm bisher mündlich mitgeteilt und gilt als schlußendlich. Die schriftliche Mitteilung wird folgen. Betretenes Schweigen und verständnisloses Kopfschütteln waren die Folge.

In Marzahn stand der 21. April auch in diesem Jahr wieder im Fokus des Gedenkens !

Vor dem Haus, auf dem die Sowjetarmee unter Generaloberst Nikolai E. Bersarin am 21. April 1945 die erste Flagge des Sieges in Berlin hissen ließ, trafen sich auch diesem Jahr wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher, um der Befreiung vom Nationalsozialismus zu gedenken.

Am 17. April 2018 war Saisonauftakt ...

... im Garten der Marcanaschule an der Flämingstraße in Marzahn NordWest. Schulleiterin Wronski, Quartiersrats-Sprecherin Gontard sowie Hort-Mitarbeiterinnen führten den Nachwuchs in die grundlegende Tätigkeit des "Gärtnerns" ein; während sich einige interessierte Besucherinnen und Besucher die allgemeine Vorgehensweise um die zukünftige Einteilung der verschiedenen Hochbeete einschließlich der zur Verfügung stehenden Geräte und Werkzeuge erläutern ließen.

Seiten