Kiezberichte

Sie sind hier

Kurzbericht der Quartiersrats-Sitzung am 16.02.2017 !

Furios war der Beginn der Sitzung (TOP 2), als Fritz Gläser ein 2-seitiges Schreiben an den Quartiersrat und das Quartiersmanagement-Team (auch im Namen von Torsten Preußing und Frank Grontzki) austeilte und zusätzlich auch verbal über Äußerungen des Vorstandsvorsitzenden der Spielplatzinitiative Marzahn e.V.

Sozial & engagiert ... stop ... 12. Sozialtage Eastgate ... stop ... 16. - 18. 02. 2017 ... stop !

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf startet am 16. Februar 2017 um 13.00 Uhr im Eastgate die Sozialtage 2017. Bezirksstadträtin Juliane Witt, die Vorsitzende der Seniorenvertretung Regina Saeger und der Center Manager Marius Lorbach werden unter der Moderation von Fabian Gröger die traditionelle Veranstaltung eröffnen. Neben diversen Sport-, Tanz-, Musik- und Akrobatikvorführungen verschiedener Altersklassen werden sich besonders Projekte der unterschiedlichsten Akteursgruppen vorstellen; so z.B.

Volkssolidarität lädt ein zum "Kennenlernen der Helfer"

Hiermit wird erneut auf die Einladung der Volkssolidarität zum "Kennenlern-Treffen der Helfer" am Dienstag, 21. Februar 2017, 18.00 - 19.30 Uhr in der Modularen Unterkunft für Flüchtlinge in der Wittenberger Straße 16 - 18, 12689 Berlin (Marzahn NordWest), hingewiesen.

Ausstellung in der JFE UNO vom 13.02. - 26.02.2017 !

Im Februar wird in der JFE UNO eine ungewöhnliche Fotoausstellung zu sehen sein. Die Bilder der Wanderausstellung zeigen alltägliche Orte in Marzahn-Hellersdorf. Erst in der Zusammenstellung mit den Meldungen des "Antirassistischen Registers der Alice Salomon Hochschule (ASH)" wird deutlich, was hier thematisiert wird. Schauplätze von diskriminierenden Situationen, teils flüchtig, teils traumatisierend. Zu sehen sind Tatorte rechter Gewalt aus Marzahn-Hellersdorf aus den Jahren 2015/2016. Für ganz Berlin wurde seit 2015 ein starker Anstieg rechter Gewalt verzeichnet.

Seiten