Kiezberichte

Sie sind hier

"Mask of Habits" auch in Marzahn NordWest !

Das auch von BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) und der "degewo" geförderte Projekt "Mask of Habits" zeigte erste Ergebnisse. Der Kiezredakteur nutzte im Kinderkeller die Gelegenheit, die von Kindern bereits produzierten Masken aus Recyclingmaterial zu begutachten. Der Phantasie der "Kreativen" waren dabei keine Grenzen gesetzt. Das Projekt wird fortgesetzt und auch die Kinder der Gemeinschaftsunterkunft sind in ihren Werkräumen daran beteiligt.

Auch das Kulturhochhaus in der Wittenbergr Straße 85 beteiligt sich ...

... an der Projektreihe KUNST OFFEN am Sonntag, 14. Juni 2020. Geöffnet ist das Kulturhochhaus von 15.00 - 18.00 Uhr. Zu besichtigen sind diverse Objekte von Einheimischen und Gästen im Rahmen des Ein-Fach-Ladens sowie der erst vor wenigen Wochen aufgestellte KUNSTAUTOMAT, der für einen geringen Betrag kleine künstlerische Arbeiten ausgibt. Wer also ein Mitbringsel sucht, dem sei empfohlen, am kommenden Sonntag seine Schritte in die Wittenberger Straße 85 zu lenken.

Am "Blockhaus Sunshine", dem beliebten Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Eltern, ...

... gehen die Bauarbeiten nach dem Brandanschlag in der Silvester-/Neujahrsnacht 2019/2020 weiter voran. Es kann davon ausgegangen werden, daß ab Ende Juni/Anfang Juli das "Sunshine" am Rande des Clara-Zetkin-Parks in Marzahn NordWest von den Verantwortlichen freigegeben wird und wieder genutzt werden darf. Bereits im Voraus und trotz der dann eventuell noch immer herrschenden Coronavirus-Beschränkungen: Viel Freude an dem wiederhergestellten "Blockhaus Sunshine".

Ein Dutzend "Schreiberlinge" besuchten die 98. Textbar ...

... am Montag, dem 8. Juni 2020 im Kiez-Treff West und das war unter dem Aspekt, daß es weder Speisen noch Getränke gab und außerdem die Abstandsregeln einzuhalten waren, eine imponierende Resonanz. Das Thema Strandgeflüster verhieß interessante Vorträge; zumal die Gäste bereits in der Vorfreude auf kommende Strandgefüster waren. In welcher Art und welchem Umfang kommende Urlaube überhaupt realisierbar sein werden, stand dabei noch in den Sternen.

Seiten