Kiezberichte

Sie sind hier

1. Lesenacht an der M8

Die 1. Lesenacht an der M8 am 21. Januar 2017 wurde nach Aussagen der Besucher*innen ein voller Erfolg. An drei Leseorten nahmen zahlreiche Literaturbegeisterte teil. Die Satire-Nacht ging im Felix-Club-Punkt mit Frank Nussbücker und Wolfgang Reuter über die Bühne. In der Golferia Berlin fand die Erotik-Nacht mit Maximiliane Gebhardt und Udo Klingner statt. Im Berliner Tschechow-Theater lasen Karl-Heinz Otto und Rolf A. Götte aus ihren historischen bis blutrünstigen Romanen unter der Rubrik Krimi-Nacht. Jeder Gast konnte die Gelegenheit nutzen und den Leseort wechseln.

Projekt “Bewegtes Leben im Quartier Marzahn NordWest” (BLiQ) :

Spaß an Sport und Spiel heißt auch im Jahr 2017: Mitmachen beim Projekt “Bewegtes Leben in Marzahn NordWest!”

Im Projekt “BLiQ – Bewegtes Leben im Quartier” arbeiten bezirkliche Gesundheitsförderung, Bildungseinrichtungen und freie Träger seit 2010 eng zusammen, um mit Hilfe ehrenamtlicher Trainerinnen und Trainer niedrigschwellige, kostenlose Bewegungsangebote, z.B Winterspielplätze, für alle Generationen zu ermöglichen.

Leon (12) und Lukas (16) überraschten als “K-ISS-Guides” !

Die K-ISS (Kerschensteiner-Integrierte Sekundar Schule) in der Golliner Straße 2 in Marzahn NordWest lud auch zu Beginn des Jahres 2017 zu einem “Tag der Offenen Tür” ein. Viele Eltern mit ihren Kindern fanden sich am 16.

Programm Soziale Stadt: Ideenaufruf für den Aktionsfonds in Marzahn-NordWest

Für den Stadtteil Marzahn NordWest steht über das Programm „Soziale Stadt“ auch in 2017 wieder ein Aktionsfonds in Höhe von insgesamt 10.000 Euro zur Verfügung, um die kurzfristige Umsetzung guter Ideen und Aktionen, die die Nachbarschaft und den Zusammenhalt fördern, zu verwirklichen.

Ziel des Aktionsfonds ist es, direkt Aktionen des freiwilligen Engagements zu unterstützen, die die Bewohnerinnen und Bewohner, Bewohnergruppen und lokale Initiativen aktivieren sowie die nachbarschaftliche Gemeinschaft stärken.

Seiten