Kiezberichte

Sie sind hier

Der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf bittet auch in Coronapandemie-Zeiten um Beachtung des "Tages der Regional- und Heimatgeschichte":

Der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf veranstaltet planmäßig den diesjährigen "Tag der Regional- und Heimatgeschichte" zum Thema 100 Jahre Groß-Berlin. Anlaß für diese Themenwahl ist das 100-jährige Jubiläum der Bildung von Groß-Berlin und damit der Eingemeindung der Dörfer unseres Bezirks nach Berlin im Oktober 1920. Der Tag der Regional- und Heimatgeschichte wird in Zusammenarbeit mit dem Bezirksmuseum  durchgeführt und wird mit sieben Vorträgen die wechselseitigen Beziehungen unseres Bezirkes mit der Großstadt darstellen.

"Live bei Kleist" präsentiert am 07.10.2020 ...

in der Stadtteilbibliothek "Heinrich von Kleist" in der Havemannstraße 17b ab 18.00 Uhr:

Bittersüße Freiheit: Der Vereinigungsprozeß und die Folgen !

Oktober-Programm des Nachbarschaftstreffs "Sonnenblume" !

Im Anhang finden Sie das Oktober-Programm des Nachbarschaftstreffs "Sonnenblume" in der Wittenberger Straße 23. Zugleich teilte die bisherige Leiterin Isabelle Talman mit, daß sie in Elternzeit wechselt und ihre Nachfolge von Sanja Thimm übernommen wird. Der Kiezredakteur wünscht beiden Frauen in der Zukunft viel Glück und Erfolg.

Die Bürgerinitiative "Wir im Kiez Marzahn NordWest" traf sich ...

... am 15. September 2020 auf Einladung der Outreach gGmbH im Jugendklub Wurzel in der Dessauer Straße 1 in Marzahn West.

Der Teamkoordinator René Schobert gab einen Bericht über die Entstehung des Jugendklubs, der bis in die Zeit der DDR hineinreicht und erläuterte auch das Entstehens des Trabbi-Objekts an der Wand sowie die aktuell angebotenen Projekte für Kinder und Jugendliche.

Susanne Gontard und Anke Hilbrig ließen gemeinsam die Ergebnisse der Einwohnerversammlung zur Ortsumfahrung Ahrensfelde Revue passieren.

Seiten