Kiezberichte

Sie sind hier

14. Sozialtage: "Kiek in" Soziale Dienste eGmbH und QM MNW waren dabei !

Die 14. Sozialtage fanden auch in diesem Jahr wieder im "Eastgate Berlin" statt. Am 21.02.2019 war auch die "Kiek in" Soziale Dienste eGmbH mit dem Stadtteilzentrum Marzahn NordWest, dem Nachbarschafts- und Familienzentrum "Kiek in" und dem Kiez-Treff West sowie auch die Quartiersmanagement-Gebiete Hellersdorfer Promenade, Marzahn NordWest, Mehrower Allee, Boulevard Kastanienallee und das Projekt BENN (Berlin Entwickelt neue Nachbarschaften) des Blumberger Damms mit Infoständen vor Ort präsent.

Wolfgang Kluge las in der Heinrich von Kleist-Bibliothek !

"Live bei Kleist" präsentierte am 20. Februar 2019 in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Stadtteilbibliothek Wolfgang Kluges "Träume, Albträume und andere merkwürdige Geschichten". Der Autor der Geschichten dieses Minibuches stellte in seiner Lesung nicht nur eigene und meist humorvolle Geschichten, sondern auch nebenbei die Herstellung besonderer Gaumenfreuden vor. Die Träume und Erlebnisse in ihrer ganzen Art klangen parodienhaft. Dennoch sollen sie sich so zugetragen haben.

Marina Bikádi lud ein zur Ideenbörse ...

... eines Info- und Fachladens in Marzahn NordWest. Das Projekt des Kulturhochhauses Marzahn, einer Einrichtung des Kinderrings Berlin e.V., startet in diesem Jahr und wird auch vom Quartiersmanagent MNW unterstützt. Geplant ist, ein Ort einzurichten, in dem künstlerisch begabte Einwohnerinnen und Einwohner ihre Werke präsentieren, anbieten und gegebenenfalls auch verkaufen können. Zahlreiche Gäste waren zu diesem ersten Treffen erschienen.

BLiQ (Bewegtes Leben im Quartier) - Abschlußveranstaltung !

Die Aktion "Familiensportsonntage" hat auch in der Saison 2018/2019 wieder viel Spaß und Bewegung für Kinder mit ihren Familien gebracht. Das Abschlußfest ist am Sonntag, dem 24. Februar 2019 in der Ebereschen-Grundschule, Borkheider Straße 28, 12689 Berlin. Beginn ist um 10.00 Uhr, Schluß ist um 12.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Kiezredakteur wünscht allen Beteiligten von den BLiQ-Organisatoren bis zu den Teilnehmern jeglichen Alters viel Freude und hofft, daß dieses Projekt auch in der Zukunft Bestand haben wird.

Seiten