Kiezberichte

Sie sind hier

Der höchste Berg Berlins wurde am 7. September 2019 ...

... auf die Ahrensfelder Berge transferiert; zumindest temporär für 24 Stunden. An diesem Tag fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der Gründung des Stadtbezirks Marzahn das 114 ÜBER MARZAHN FESTIVAL statt. Ab 12.00 Uhr war dort der erste Vulkan und höchste Berg Berlins zu bestaunen, zu begehen und zu fotografieren. Das ganztägige Programm bestand aus Wanderungen unterschiedlicher Thematik, diversen Vorträgen, Hörgeschichten, Führungen, Konzerten, einer Fahrradtour, astrologischer Spurensuche und einer Sternenführung.

Hinweis auf drei aktuelle Highlights :

07.09.2019  Riesenevent um die Ahrensfelder Berge: Das Programm kann unter http://114-ueber-marzahn.de. abgerufen werden. (Eine Veranstaltung im Rahmen des 40-jährigen Bestehens des Stadtbezirks Marzahn.)

07.09.2019  Schöner leben ohne Nazis: Diese Traditionsveranstaltung findet auch in diesem Jahr wieder auf dem Alice-Salomon-Platz vor dem Rathaus Hellersdorf statt.

"Brandenburg - meine Liebe" ...

... heißt die Fotoausstellung, die von Gabriele Geißler, Geschäftsführerin der "Kiek in" Soziale Dienste gGmbH, am 2. September 2019 mit einem Glas Sekt für die Gäste im Spielesaal in der Rosenbecker Straße eröffnet wurde. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher waren zur Vernissage der Ausstellung des beachtenswert - beinahe symbiosenhaft - verbundenen Künstler-Ehepaares Dagmar und Karl-Heinz Wendorff erschienen.

Die "Jacob Böhme Orthopädie-Schuhmacher GmbH" ist ab dem 2. September 2019 ...

... in der Eichhorster Straße 2 a in Marzahn NordWest zu finden. Das seit 1958 bestehende Unternehmen betreibt neun Filialen in Berlin und Brandenburg (einschließlich seines Stammsitzes im Jannowitz-Center in der Brückenstraße in Berlins Mitte). Es beschäftigt ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Filiale in unserem Stadtteil wird vom Orthopädieschuhmachermeister Norbert Zwanziger geführt und mit drei Fachverkäuferinnen betrieben.

Seiten