Projektfonds

Sie sind hier

Projektfonds


Der Projektfonds unterstützt in der aktuellen Förderperiode (2014 - 2020) die Umsetzung strukturfördernder und nachhaltiger Projekte ab einer Fördersumme von 5.000 €. Die Projektlaufzeit ist in der Regel auf drei Jahre angelegt, kann unter bestimmten Bedingungen aber auf fünf Jahre verlängert werden. Voraussetzungen für eine Förderung im Projektfonds sind:

  • die Projektinhalte in einem oder mehreren der fünf im IHEK (integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept) Handlungsfeldern andocken
  • der Quartiersrat im Zuge der Bedarfsermittlung eine Fördernotwendigkeit sieht
  • der Quartiersrat einer Vergabe an einen Träger zustimmt, welcher in einem Auswahlverfahren bestimmt wird (insbesondere bei ausgeschriebenen Projekten)

Die Förderperiode für den Projektfonds orientiert sich an sogenannten Programmjahren. Ein Programmjahr umfasst drei Haushaltsjahre. Die Mittel für alle drei Haushaltsjahre müssen immer bis zum 30.06. eines Programmjahres gebunden sein.

Ein Beispiel:

Programmjahr 2016 umfasst die Haushaltsjahre 2016, 2017, 2018.

  • 2016 = 54.000 €
  • 2017 = 108.000 €
  • 2018 = 108.000 €

Die Programmjahre überschneiden sich. Jedes Jahr beginnt ein neues Programmjahr, so dass die jährliche Fördersumme für den Projektfonds 270.000 € beträgt. Das führt dazu, dass Projekte dreier Programmjahre gleichzeitig laufen. Eine Übersicht wie die Projektentwicklung im Quartiersverfahren umgesetzt wird findet sich unter der Rubrik Downloads.